Festgottesdienste im Kirchenjahr

Zu den weiteren Festtagen im Kirchenjahr laden wir ebenfalls zu besonderen Gottesdiensten ein.

Christi Himmelfahrt

Drei Gottesdienste im Kirchenjahr feiern wir gemeinsam mit der Markus-Gemeinde Schönberg und der Evangelischen Gemeinde in Oberhöchstadt. Zum Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt lädt die Evangelischen Gemeinde Oberhöchstadt unter freiem Himmel im Pfarrgarten der Evangelischen Kirche Oberhöchstadt ein.

Pfingsten

Pfingsten ist das Fest des „Heiligen Geistes“ und damit die Geburtsstunde der christlichen Kirche. Der Geist Gottes versöhnt und einigt die Menschen als Christen in einer Gemeinschaft. Daher feiern wir zu Pfingsten in unserer Gemeinde die Konfirmation. 


Erntedankfest

Traditionell feiern Christen Anfang Oktober das Erntedankfest am Ende der Erntezeit. Getreidefelder sind leer und die Obsternte ist eingelagert. In unserer heutigen Dauerversorgung mit frischem Gemüse und Obst aus aller Welt verlässt uns das Gespür für den in unseren Breiten natürlichen Lebenskreislauf der Natur. Anlass genug, dieses Fest als Rückbesinnung auf das Zusammenspiel von Mensch und Natur zu verstehen. In St. Johann feiern wir das Erntedankfest mit Begleitung des Kirchenchores und des Kinderchores. 

Reformationsfest

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther 95 Thesen an die Wittenberger Schlosskirche – ein Ereignis mit Folgen. Wenn gleich sich überall in Europa Menschen gegen die Obrigkeit und gegen die strengen Regeln sowie den Ablasshandel der katholischen Kirche wehrten, steht dieses Ereignis symbolhaft für einen Neubeginn. Bis heute führen verschiedenen Ausrichtungen der evangelischen Kirchen auf die unterschiedlichen Reformatoren zurück. Als Fest der Gemeinden, feiern wir zum Reformationstag gemeinsam mit der Markusgemeinde Schönberg und mit der Evangelischen Kirchengemeinde Oberhöchstadt in der Johanniskirche Gottesdienst. 


Buß- und Bettag

An diesem Tag geht es um Besinnung und Neuorientierung. Altes betrachten, Gegenwärtiges hinterfragen, sich neu für die nächsten Tag ausrichten. Es ist ein Tag, der einlädt, über gesellschaftliche Irrtümer, Ungerechtigkeiten und Ausgrenzung nach zu denken. Vielleicht gibt sich der ein oder andere einen Schubs, um Dinge im Leben zu ändern. Auch diesen Gottesdienst feiern in den drei Kronberger Gemeinden gemeinsam. Zum Buß- und Bettag lädt die Markus Gemeinde in Schönberg ein. 

Totensonntag

„Von guten Mächten wunderbar geborgen“  (Dietrich Bonhoeffer)

Mit dem Ewigkeitssonntag endet das Kirchenjahr. Im Rückblick gedenken wir der Verstorbenen unserer Gemeinde und wissen sie in der Geborgenheit Gottes.  

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Kita Arche Noah um 11:00 Uhr zu einem Themengottesdienst für Kinder ein. Im ersten Moment würden wir denken, so ein trauriges Thema für kleine Seelen? Aber wir können den Tod nicht aus unserem Leben ausschließen. Eine behutsame Begleitung bietet Kindern auch eine Chance, einen Todesfall in der eigenen Familie nicht ganz unvorbereitet zu erleben. 


Traditionelle Ökumene

Gleich neben dem Pfarrhaus der Gemeinde St. Johann steht das Pfarrhaus und die Kirche St. Peter und Paul. Wir freuen uns über die ökumenische Zusammenarbeit der beiden Gemeinden. 

 

Über viele Jahre sind sich die Gemeinden über die ökumenischen Zusammenarbeit, gemeinsame Veranstaltungen und Gemeindefeste eng verbunden. Wir feiern den ökumenischen Gottesdienst der Gemeinden St. Peter und Paul und St. Johann am ersten Wochenende nach den hessischen Schulferien. Anschließend laden wir zum Kirchenkaffee ein.