Hochzeit

Mit der Hochzeit, der kirchlichen „Trauung“, vertrauen Paare darauf, dass Gott ihre Beziehung bejaht und stärkt. Im Traugottesdienst empfangen sie Gottes Segen für Ihren gemeinsamen Lebensweg. Die segnende Handauflegung als Zeichen für den Zuspruch Gottes gibt ihnen Kraft und Zuversicht – auch zum rechten Tun. Zugleich wählt das Hochzeitspaar einen besonderen Rahmen für den „schönsten Tag ihres Lebens“. Dieser Gottesdienst anlässlich der Eheschließung ist auch ein öffentliches Versprechen als Paar und Familie miteinander zu leben.

 

Möchten Sie sich das Ja-Wort in unserer Johanniskirche geben, begleiten wir Ihren Weg gerne und laden Sie vorab zu einem Traugespräch ein.