Diakoniestation

„…damit Pflege menschlich bleibt“

Unsere ökumenische Diakoniestation Kronberg + Steinbach ist da gefragt, wo Mitmenschen allein gebrechlich geworden sind: bei der Pflege älterer und kranker Menschen. Unsere Pflegerinnen und Pfleger tragen täglich dafür Sorge, zu helfen, zu heilen, zu lindern, „damit Pflege menschlich bleibt“. 

 

Damit dieser Grundsatz täglich mit Leben gefüllt werden kann, sind alle Mitarbeiter auf Unterstützung angewiesen. Und die leisten unsere ca. 600 Mitglieder der Fördervereine, die Stadt Kronberg sowie die Meta und Willi Eichelsbacher Stiftung.


Demenzbetreuung im häuslichen Umfeld

Die Ökumenische Diakoniestation Kronberg + Steinbach bietet mit ihren hierfür speziell geschulten Mitarbeiterinnen seit 2019 auch Einzelbetreuung im häuslichen Umfeld an. Pflegende Angehörige sollen dadurch Entlastung erfahren. Begleitung in der Häuslichkeit bietet vertrauliche Atmosphäre und fördert den Ablauf der pflegerischen Versorgung. Das Projekt wird vom Rotary Club Kronberg unterstützt.